Abnehmen und flacher Bauch mit Schwitzhosen – alle Details

SchwitzhoseBisher haben wir viele Diäten vorgestellt, über Abnehmen mit Shakes oder Sport und Motivation geschrieben. Doch es gibt natürlich zahlreiche weitere Wege, um abzunehmen oder das Bauchfett loszuwerden. Ein neuer Trend in Sachen Abnehm-Produkte sind sogenannte Schwitzhosen. In diesem Artikel wollen wir deshalb die Schwitzhose näher betrachten, Anwendungstipps geben und Erfahrungsberichte sowie Tests dazu skizzieren. Weiter haben wir die fünf beliebtesten Schwitzhosen im Vergleich dargestellt.

Wer sich direkt für den Vergleich interessiert, kann sich die Einleitung sparen und hier direkt auf unsere Tabelle springen.

Was sind Schwitzhosen?

Schwitzhosen sind spezielle meist aus Biokeramik, Neotex, Neopren und Nylon angefertigte Hosen, die beim Sport getragen werden sollten. Das Prinzip dahinter ist recht einfach – durch das Material wird die Wärme am Körper gehalten und dringt nicht oder weniger nach außen. Die Folge ist höhere Temperatur und dadurch stärkerer Schweißfluss an den von der Schwitzhose bedeckten Körperstellen. Die Hersteller solcher Hosen versprechen, dass genau dadurch an den Problemzonen mehr Fett abgebaut und die Haut dadurch straffer wird. Der Vorteil ist, dass diese Hosen genau die Problemzonen der meisten Frauen bedecken – Bauch, Oberschenkel und Po. Auch eine Anti-Cellulite-Wirkung soll die Hose durch die höhere Temperatur und den erhöhten Schweißfluss haben. Innerhalb einiger Wochen soll bei regelmäßigem Sport mit der Schwitzhose der umfang an den Problemstellen deutlich reduziert und Cellulite sichtbar vermindert werden.

Wie funktionieren Schwitzhosen?

Wie bereits erwähnt arbeiten diese Hosen nach einem einfachen Prinzip. Die Wärmeentwicklung und -abgabe des Körpers an die Umwelt wird durch spezielle Materialien wie Biokeramik verhindert. Der Körper schwitzt in der Folge an den bedeckten stellen deutlich mehr. So soll das Fett reduziert und Cellulite vermindert werden.

Schwitzhose - Bauchfett reduzierenOb man durch alleiniges Schwitzen tatsächlich abnimmt, ist umstritten. Einige Kritiker dieser Darstellung sagen, dass durch erhöhtes Schwitzen alleine der Körper nicht abnimmt. Grund ist, dass in erster Linie Wasser austritt und dadurch auch wichtige Mineralstoffe verloren gehen. Fett wird wenn nur durch die entsprechende körperliche Aktivität abgebaut, welche den Schweißfluss verursacht. Die Hosen können natürlich auch ohne sportliche Betätigung im Alltag verwendet werden. Die Hersteller raten allerdings dazu, die Hose nicht länger als 8 Stunden zu tragen und weisen darauf hin, dass der maximale Effekt nur durch Sport erzielt werden kann.

Ein positiver Nebeneffekt der Hosen soll sein, dass diese den Muskelkater verhindern oder zumindest eindämmen. Durch die Wärmewirkung auf die Muskelpartien scheint der Muskelkater am nächsten Tag weniger stark ausgeprägt zu sein.

Worauf sollte man beim Kauf einer Schwitzhose achten?

Es gibt mittlerweile zahlreiche Hersteller von Schwitzhosen in unterschiedlichen Preisregionen. Die Kosten einer Schwitzhose variieren hier von 20 € bis 70 € oder gar 100 € je nach Hersteller, Material und Größe.  Achten Sie beim Kauf einer solchen Hose auf den Anwendungszweck und legen Sie vorher fest, für was Sie die Hose nutzen möchten. Treiben Sie Sport und möchten die Schwitzhose auch beim Sport tragen, sollten Sie auf ein bequemes, dehnbares Material wie Neopren oder Nylon achten. Falls Sie die Hose nur tagsüber tragen möchten, ist das Material vielleicht nicht so der entscheidende Faktor, jedoch kann bei längerem Tragen eine solche Hose auch sehr schnell unbequem werden. Die wichtigsten Faktoren im Überblick

  • Material – es sollte Neotex, Neopren, Nylon oder Biokeramik enthalten
  • Anti-Cellulite-Wirkung – nicht jede Hose verspricht eine solche
  • Anti-Cellulite – nutze evtl. zusätzlich unterstützende Cremes
  • Tragekomfort – Achten Sie unbedingt auf die richtige Größe, das Material ist meist dehnbar
  • Trageart: Alltag oder Sport – Beim Sport sollte der Fokus auf Tragekomfort liegen wohingegen bei einer Alltags-Schwitzhose theoretisch Abstriche gemacht werden können

Die 5 besten Schwitzhosen im Vergleich

Wir haben die fünf beliebtesten Schwitzhosen gemäß ihrer Eigenschaften, dem Preis, Material und weiteren wichtigen Merkmalen verglichen. Anbei unsere Schwitzhosen-Tabelle:

 Delfin-Spa SchwitzhoseDelfin-Spa ShortsHot Shapers HosePower-ShapersSibote Schwitzhose
Art/LängeCabriShort / RadlerhoseCapriCapriLang
MaterialPolyester
Neopren
Nylon
Polyester
Neopren
Nylon
NEOTEX Gewebe
Polyester
Neopren
Nylon
Neopren
Nylon
Polyester
Neopren
Nylon
Preis~60 €~50 €ca. 45 €ca. 40 €ca. 20 €
Bewertung ★★★★☆ ★★★★ ★★★ ★★★ ★★★
Bestellen

Schwitzhosen für Männer

Natürlich sind diese Bauch-Weg-Hosen nicht nur geschlechtsspezifisch erhältlich. Es gibt durchaus Hosen auch für Männer. Die Kernunterschiede liegen neben dem Design im Schnitt, der Größe und der Passform. Anbei die Übersicht der aktuell besten drei Schwitzhosen für Männer:

 Scubata Neopren HoseMares Thermo GuardSibote Schwitzhose
Art/LängeShortShort / RadlerhoseShort
MaterialPolyester
Neopren
Nylon
PolychloroprenNeopren
Nylon
Preis~25 € - 50 €~50 €ca. 20 €
Bewertung ★★★★☆ ★★★★★ ★★★
Bestellen

Thermo Shaper inklusive Funktionsweise im Video

Im nachfolgenden Youtube-Video sind die Thermo-Hosen etwas näher erläutert. Doch Achtung, es handelt sich hier um ein Werbevideo eines Shopping Senders. Natürlich ist das Abnehmen mit solch einer Hose nicht so einfach wie im Video verkauft wird. Allerdings eignet sich das Video ganz gut, um das Prinzip und die Funktionsweise der Hose bildlich darzustellen. Gerade das Thema Schwitzen und Wirkung wird anschaulich dargestellt.

Erfolge & Erfahrungen mit Schwitzhosen

Oben haben wir bereits darauf hingewiesen, dass es durchaus kritische Stimmen beim Thema Abnehmen durch Schwitzen gibt. Dennoch gibt es sehr viele Anwender von Schwitzhosen, die über positive Ergebnisse und Erfolge bei regelmäßiger Anwendung berichten. Gerade Hosen, die auch eine spezielle Anti-Cellulite-Wirkung mitbringen, werden von einigen Nutzern durchaus positiv bewertet. Viele erkennen nach einigen Wochen deutliche Unterschiede im Vergleich zu vorher. Insgesamt wird jedoch auch eine solche Hose keine Wunder wirken, wenn man sich nicht gesund ernährt und ausreichend Sport betreibt. Damit insbesondere das mit dem Sport auch klappt, haben wir hier ein paar Motivationshilfen zusammengestellt.

Leave a Reply